Drei neue Ehrenmitglieder

Gleich drei langjährige Vorstände wurden bei der Jahreshauptversammlung des TCO zu Ehrenmitgliedern ernannt. Der Vorstand hatte die Vorschläge dazu unterbreitet. 

  • Jörg Palten war nach seinem Eintritt in den Verein im Jahr 1991 nicht nur sportlich dafür mitverantwortlich, dass die erste Herrenmannschaft von der Kreisliga bis in die Gruppenliga durchmarschieren konnte. Als Sportwart und zweiter Vorsitzender Sport gehörte er auch zu den Baumeistern der Damen- und Herrenteams, die seinerzeit den Aufstieg bis in die Hessenliga schafften. Nach einer Pause übernahm er als Vorstand Finanzen wieder Verantwortung und war maßgeblich an der finanziellen Gesundung des Vereins beteiligt. 
  • Uli Kraft ist seit 1990 dauerhaft Trainer beim TCO Lorsch. In den vergangenen 31 Jahren war der TCO jedoch für ihn weitaus mehr als nur seine Arbeitsstätte. Als Spieler war er über Jahre eine Stütze der ersten Herren-Mannschaft bis in die Hessenliga. Als Trainer legte er die Grundlagen für zahlreiche Erfolge von Mannschaften und Spielern wie Oliver Maiberger und Daniela Salomon. Gleichzeitig engagierte er sich immer auch im Vorstand – als Jugendwart, Sportwart und Vorstand Sport. 
  • Jörg Keller engagierte sich seit seinem Vereinseintritt 1998 über zwei Jahrzehnte lang für die Öffentlichkeitsarbeit des TCO Lorsch, zeichnete verantwortlich für unzählige Presseartikel, die redaktionelle Gestaltung des Clubmagazins „Service“, das als beste Vereinszeitschrift im Kreis Bergstraße ausgezeichnet wurde, und führte den Verein mit dem Aufbau einer eigenen Homepage ins digitale Zeitalter.